Zur Orientierung für Menschen mit Behinderungen

Wissenswertes über unsere Arbeit

Medienarbeit als Teil der Kinder- und Jugendarbeit in Friedenau

Die Kifrie-Medienwerkstatt ist eine gemeinwesenorientierte Kinder- und Jugendeinrichtung in Trägerschaft des Nachbarschaftsheim Schöneberg e.V.

Die Medienwerkstatt arbeitet innerhalb des Nachbarschaftsheims in einem Verbund mit sechs anderen Kinder- und Jugendeinrichtungen. Über das Nachbarschaftsheim Schöneberg ist die Medienwerkstatt Mitglied im Verband für soziokulturelle Arbeit und im Paritätischen Wohlfahrtsverband, sie ist außerdem Mitglied in der Landesarbeitsgemeinschaft (LAG) Medienpädagogik.

Die Medienwerkstatt versteht sich als soziokulturelle Einrichtung, die in den Bereichen der sogenannten neuen Medien‚ wie Computer, Internet und Video, Bildungsangebote in Form von Kursen und Projekten anbietet und diese mit Medien und mit Ansätzen der Kulturpädagogik verbindet. Die Angebote richten sich vorrangig an Kinder und Jugendliche im Alter von 8-21 Jahren aus dem umliegenden Gebiet, sowie an Kooperationspartner.

Getreu dem Leitbild des Nachbarschaftsheims Schöneberg e.V. ein ‚Haus für Alle’ zu sein, versteht sich die Medienwerkstatt als interkulturelle und interdisziplinäre Einrichtung, in der neben dem Technischen, vor allem ein kritisch-produktiver Umgang mit Medien vermittelt werden soll. Die MW will sich als Ort etablieren, an dem sich Kinder und Jugendliche der eigenen Identität durch den Umgang mit Medien bewusst werden.

 

Kontakt

Kifrie Medienwerkstatt
Vorarlberger Damm 1
12157 Berlin
Standort / BVG Fahrinfo

Tel 85 60 49 52
E-Mail senden

Öffnungszeiten
Montag bis Donnerstag 16.00 bis 19.00 Uhr,
Freitag 13.00 bis 19.00 Uhr (und nach Vereinbarung)

Sprechzeiten
Freitag 11.00 bis 16.00 Uhr


Leitung
Gunnar Meden
Tel 85 60 49 52
E-Mail senden

gefördert vom: